News

News

Lest hier alle Updates zu unseren Aktivitäten in Uganda und Österreich!

  • Pläne zur Wiederöffnung der Schulen in Uganda – UPDATE SEPTEMBER 2021
    Da die Schulen in Uganda nach offizieller Regierungsmitteilung erst im Januar 2022 wieder geöffnet werden dürfen, planen wir, unser privates Home-Schooling-Programm für alle unsere Schüler*innen auszuweiten. 
  • Spatenstich für den Bau der Volksschule
    Wir freuen uns sehr euch zu berichten, dass wir mit dem Bau der TuTo Lower Primary School („Volksschule“) begonnen haben. 
  • Let’s play! Ein Spielplatz für die TuTo Junior School
    Die TuTo Junior School hat einen Spielplatz. Rutsche, Schaukel und mehr sollen für Spaß und Ausgleich sorgen! Unsere Schüler*innen konnten ihn vor dem neuerlichen Lockdown schon ein wenig ausprobieren und hatten bereits sehr viel Freude damit. 
  • Zusammenarbeit auf allen Ebenen: der Elternverein Nairika
    2017 gründeten zwei engagierte Eltern (Herr Ngobi Constantine und Herr Lukongwa Fred) den eigenen „TuTo Nairika Elternverein“ („TuTo Nairika Parents‘ Association“). Eigenständig organisiert und mit großer Motivation sind bereits 43 Eltern dem Verein beigetreten. Die Mitgliedschaft steht allen TuTo-Eltern offen und alle Mitglieder sind vielfältig aktiv geworden.
  • Striving for a difference – unser neues Imagevideo
    In unserem neuen Imagevideo zeigen wir wie wir arbeiten, und was wir bereits erreicht haben und was wir noch vorhaben: Einen wirklichen Unterschied machen.
  • Wir stellen vor: unsere neue Buchhalterin – Sharon Mbakire
    Wir freuen uns sehr, euch unsere neue Chefin der Buchhaltung von TuTo Uganda vorstellen zu dürfen: Sharon hat bereits im Jänner 2021 ihr Tätigkeit bei TuTo Uganda gestartet. Sie ist 25 Jahre alt und hat an der Makerere Universität einen Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre/Unternehmensverwaltung absolviert. 
  • Erster Workshop des Swarovski Waterschool Projektes gestartet
    Mitte Jänner ist der erste von TuTo Uganda mitorganisierte Workshop der Swarovski Waterschool gestartet. 52 TuTo Schützlinge aus Nairika und 48 Kids von der TuTo Junior School in Busesa nehmen daran teil und lernen über Wasser, Hygiene, Sanitärversorgung und Umweltschutz. Die Swarovski Waterschool hat es sich zum Ziel gesetzt globale Wasserprobleme mit Bildung und Ressourcenausstattung anzugehen. Die […]
  • Schulen in Uganda teilweise wieder geöffnet
    Seit März können nicht nur die Schüler*innen und Student*innen der Abschlussklassen, sondern auch weitere höhere Schulstufen den Unterricht wieder vor Ort absolvieren. Die Regierung plant aber Kindern und Jugendlichen in den unteren Stufen den Präsenzunterricht bald zu ermöglichen.
  • Wir stellen vor: Unsere neue Obfrau von TuTo Uganda – Barbra Immaculate Namaylo
    Wir freuen uns sehr, euch unsere neue Obfrau von TuTo Uganda vorstellen zu dürfen: Barbra ist seit Beginn von TuTo mit dabei und bereits seit sechs Jahren Obfrau-Stellvertreterin von TuTo Uganda. Seit Jänner 2021 hat sie nun die Leitungsfunktion als Obfrau übernommen.
  • Eine kleine Weihnachtsgeschichte
    Wenn wir etwas vom 7-jährigen Theo lernen können, dann ist es sein großer Sinn für Solidarität. Dieses Jahr hat sich Theo nichts für sich zum Geburtstag gewünscht. Er wollte das Geld für sein Geschenk (ganze 100 €!)  lieber an TuTo spenden.
  • Kooperation mit Rotary – jede Spende wird verdoppelt!
    Nachdem wir letztes Jahr erfolgreich unsere Vorschule, die TuTo Junior School, eingeweiht haben, gehen wir nun den nächsten Schritt. Gebaut werden vier Klassenräume für die ersten Stufen der sieben Volksschuljahre in Uganda. Außerdem soll ein Bibliotheksraum errichtet werden.Für dieses Projekt konnten wir Rotary als Partner gewinnen.
  • Sportlich trotz Krise für Tugende Together
    1.000 Euro Erlös für TuTo aus Triathlon Wettkämpfen – Martin Mahringer hat mit einigen TuTo Mitgliedern in Österreich studiert und unterstützt schon seit vielen Jahren den Verein. Er ist staatlich geprüfter Diplomtrainer für Triathlon und seit mehreren Jahren nebenberuflich in dieser Funktion tätig.
  • Eine TuTo Erfolgsgeschichte – David Mujunji
    David Mujuni ist einer unserer TuTo-Schützlinge, auf den wir besonders stolz sind. Er ist nicht nur ein herausragender Schüler, sondern engagiert sich auch als Schulsprecher für die Interessen seiner Mitschüler*innen an der „Fort Portal Secondary School“.
  • Endlich wieder zurück im Unterricht
    Seit 17. September 2020 sind die ersten Schüler*innen wieder zurück an den Schulen! Der Lockdown in Uganda hält noch an, aber die „Candidates“ (das sind die Schüler*innen der Abschlussklassen) können nun wieder am Unterricht teilnehmen. Ihre Abschlussprüfungen wurden etwas nach hinten verlegt und finden Anfang nächsten Jahres statt.
  • COVID-19 Facts Uganda
    Wir haben für euch auf einen Blick die wichtigsten Informationen rund um COVID-19 in Uganda zum Lockdown, zu den Zahlen und den Entscheidungen rund um das Bildungssystem zusammengefasst. (Stand September 2020)
  • Food Distribution Prgoramme aufgrund von COVID19
    Noch bevor der erste COVID-19-Fall in Uganda verzeichnet wurde, hat Ugandas Präsident Museveni am 18. März 2020 einen landesweiten Lockdown angeordnet. Schulen, Kindergärten und Internate mussten schließen und so auch vorübergehend die TuTo Junior School.
  • Time to celebrate!
    Es gibt Neuigkeiten und Grund zum Feiern  Gerade ist die Prüfungszeit vorbei und Tusiime Solomon ist eins der Kids aus dem TuTo Programm, die dieses Jahr ihre Volksschule abgeschlossen haben. Wir gratulieren allen Absolventinnen und Absolventen – ihr habt fleißig gelernt für euren Abschluss!
  • Let’s Party! Das war unser Fest für die Bildung
    Die Eröffnung der TuTo Junior School: ein Fest für die Bildung! Wir haben für euch einen kleinen Foto-Rückblick über unseren Eröffnungstag zusammengestellt und ja: In Uganda dauert eine solche Zeremonie den ganzen Tag! Aber bei den vielen Programmpunkten, schaut was es da alles gab
  • Eröffnung der TuTo Junior School
    Am 23.11.2019 wurde  das Kindergartenprojekt “TUTO Junior School” in Busesa in Ost-Uganda offiziell eröffnet. Der Kindergarten ist der erste Teil des Campus, der um eine Volksschule und ein Internat erweitert werden soll.
  • Der Countdown läuft, …
    … unser Kindergarten wird Ende November geöffnet, genauer gesagt am Samstag, den 23.11. Ein paar der zukünftigen Besucher*innen haben schon vorbei geschaut um sich ein Bild von ihrer zukünftigen Ausbildungsstätte zu machen.
  • Visitation Day
    Es ist immer schön, nach unseren Kids zu schauen und sie in ihrem Lernumfeld zu erleben. Dabei konnten wir auch dieses Mal die Chance nutzen, mit unseren Patenkindern zu sprechen, zuzuhören was sie bewegt und über ihre Pläne und Vorhaben zu sprechen.
  • Elternabend – oder so, …
    News aus unserem Patenschaftsprogramm. Wir waren wieder zu Besuch bei einigen Eltern um die Zusammenarbeit zu stärken. Miteinander sprechen ist der beste Weg! Auch diese Runde war wieder sehr erfolgreich und bestärkt uns in dem was wir tun und wie wir es tun.
  • Förderzusage Land Tirol
    Ein Grund zum Feiern: wir haben vom Land Tirol, Abteilung Außenbeziehungen eine Förderung der Entwicklungszusammenarbeit erhalten. Ziel des Landes Tirol ist die Verbesserung der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Lage sowie der Ausbildungsmöglichkeiten benachteiligter Menschen. 
  • Schulbau – Der Anfang ist gemacht.
    Es war kein leichter Weg bis hierher, aber hier die guten Nachrichten: Auf unserem Grundstück in Busesa, Uganda finden seit einigen Tagen die ersten Arbeiten statt! Wir alle freuen uns sehr über den Baustart und können die weiteren Fortschritte kaum erwarten!
  • Willkommen im Vorstand, Sven
    Sven ist unsere neuer Kassier! Als ehemaliger Bankangestellter bringt er viel Erfahrung mit, dieses Amt bei uns auszuüben. Seine Liebe zu Uganda und unserem Projekt führt auf eine Begegnung mit Manuel im Jahr 2012 zurück.
  • Ein (Traum-)Job für Ben
    Ben, das ehemalige Patenkind unserer Obfrau Verena, hat nach seinem Massenkommunikation- und Journalismusstudium seit ein paar Monaten einen Job bei der Radiostation BoB-FM in Kampala! Gratulation und viel Erfolg!
  • Praktikum im Krankenhaus
    Wir platzen fast vor Stolz! Nachdem unser Obmann Geofrey sein Studium erfolgreich abgeschlossen hat, absolviert er gerade sein Pflichtpraktikum in einem Krankenhaus in Kampala! Manuel war ihn letztens an seinem Arbeitsplatz besuchen.
  • 100% Transparenz – unser neuer Finanzreport für 2017 ist online!
    In der Download-Rubrik findet ihr den neuen Bericht unseres Vereins von 2017. Um euch bestmöglich über unsere Aktivitäten zu informieren, stellen wir den Bericht freiwillig für euch zur Verfügung: DOWNLOAD FINANZBERICHT 2017.
  • It takes a village, …
    „It takes a village to raise a child…“ Und es braucht auch viele Beteiligte um Kindern einen guten Ausbildungsweg zu ermöglichen. Hier ein paar Eindrücke von der konstituierenden Sitzung des Elternvereins in Kaliro.
  • Weihnachtsgrüße aus Uganda!
    Wir wünschen allen TuTo-Freunden Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2018! Euer Engagement, eure Unterstützung, eure Spende machen unsere Vereinsarbeit erst möglich! Und nicht nur das Team von TuTo Österreich sagt Danke. Auch aus Uganda erreichen uns weihnachtliche Grüße 🙂
  • Weihnachtsbastelei
    Unsere Pat*innen können sich dieses Jahr über eine ganz besondere Überraschung freuen. Wir haben bei unseren Besuchen im Herbst mit den Kids kleine Geschenke gebastelt, mit denen sie Danke sagen möchten! Hier ein paar Bilder von unseren lustigen und produktiven Bastelstunden!
  • Besuchstag in der Schule
    Letze Woche war School Visitation Day in der „Hands of Hope – Primary School“. Zur Zeit besuchen diese Schule über 50 Kids die durch Tugende Together gesponsert werden.Unsere Patenschaftskoordinatorin Dani hat den Besuchstag genutzt um ein paar Patengeschenke, aber auch erforderliche Dinge wie Bettwäsche, Schuhe und Toilettartikel den Kids vorbei zu bringen!
  • TuTo Freundschaft
    Wir habe eine neue Möglichkeit uns zu unterstützen! Werde TuTo-Freund! Mit einem monatlichen Beitrag von 15€ unterstützt du unsere laufende Arbeit, die Abwicklung von kleineren Projekten wie dem Kauf eines Fahrrads für einen unserer Schützlinge, medizinische Versorgung, etc.
  • Wir bauen einen Zaun!
    Verena, Desiree, Sven und Geoffrey haben diesen Sommer auf unserem Grundstück die Bäume gepflanzt, die gleichzeitig den Zaun und die Grundstücksgrenze darstellen. Wieder ein Schritt in Richtung unserer eigenen TuTo-Schule!
  • Finanzbericht 2016
    Wir haben den Finanzbericht 2016 für euch im Bereich Downloads zur Verfügung gestellt. Dort könnt ihr vollkommen transparent einsehen, was mit den gesammelten Spenden passiert.  
  • Fortschritte am Bau
    Nachdem auf unserem Grundstück in Uganda im Januar 2 kleine Hütten für Samuel und die Bauarbeiten sowie Gäste errichtet wurden, hat letzte Woche nun der Bau eines Brunnens begonnen. Da Wasser überhaupt keine Selbverständlichkeit in diesem Teil Ugandas ist, sind wir sehr froh, eine gute Quelle auf unserem Grundstück zu haben, von der in Zukunft […]
  • Freude schenken – ein Weihnachtsgeschenk für dein Patenkind
    Dieses Jahr hast du als Pat*in die Möglichkeit deinem Patenkind ein persönliches Weihnachtsgeschenk für zu machen! Manuel fährt kurz nach Weihnachten wieder nach Uganda und kann eure Geschenke persönlich übergeben. Nehmt einfach über oder unter der Telefonnummer 0699 10976260 mit uns Kontakt auf.
  • Impressionen Schulplanung
    Ihr seid auch schon neugierig wie unsere Schule aussehen wird? Hier sind ein paar Visualisierungen unserer Architektinnen! Schaut sie euch an und erlebt, wie die Kinder in Iganga bald lernen, leben und wohnen werden. 
  • Finanzbericht 2015
    Den Finanzbericht 2015 könnt ihr euch nun im Bereich Downloads ansehen. Darin hat unser Clemens Einnahmen und Ausgaben gegenüber gestellt und aufgesplittet, sowie die Wechselkursrate und Transfers nach Uganda analysiert und bewertet.
  • 60 Patenkinder unterstützt von TuTo
    Unser Patenschaftsprogramm ist Kernbestandteil unserer Vereinsarbeit! Das Prinzip gleichzeitig simpel und effektiv: ein Pate in Österreich übernimmt die Schulgebühren eines Kindes in Uganda! Seit letzter Woche unterstützen wir 60 Kinder!
  • TuTo – Run for a promising future
    In Zusammenarbeit mit dem PORG Volders haben wir den „TuTo – Run“ organisiert. Über 200 SchülerInnen und Sportbegeisterte erliefen 3417€ für ein Schulbauprojekt in Uganda. Tolles Wetter, super Musik und eine gute Verpflegung haben den Tag zu einem tollen Erlebnis für alle gemacht. 
  • Lernstadt – Ein Status Quo
    Unsere zwei Architekturstudentinnen Julia und Viktoria sind im Rahmen ihrer Masterarbeit ganz fleißig am Planen, Zeichnen, Entwerfen und Visualisieren. Wir möchte euch hier die ersten Entwürfe unserer Lernstadt zeigen.
  • Ugandareise – Februar 2016
    Patenkinder besuchen, Grundstück sichten, Bauunternehmer treffen, … unsere Reisen sind nicht nur Urlaubs- und Entspannungstrips 🙂 Dieses Mal haben wir uns zu dritt von Tugende Together Österreich auf den Weg zur Perle Afrikas gemacht.
  • Jahresbericht 2015 – Ein stolzer Blick zurück
    Wir haben für euch auf das letzte Jahr zurückgeblickt. Wir verzeichnen viele Highligts, tolle Begegnungen und eine sehr positive Bilanz. Das ist euch noch zu fadenscheinig? Hier könnt ihr im Detail alle Zahlen rund um Tu-To, unsere Events und Tätigkeitsberichte nachlesen! Viel Spaß beim Schmökern!
  • Uganda Decided – Präsidentschaftswahl 2016
    Die Wahlen in Uganda sind Geschichte, Yoseweri Museveni ist mit über 60% der „alte“ und neue Präsident von Uganda. Ingesamt sind die Wahlen, die alle fünf Jahre stattfinden, ruhig verlaufen. Auf Anfrage hin, hier ein kurzer Rückblick aus unserer Perspektive.
  • Lehrveranstaltung „Eine Lernstadt für Uganda“
    13 Teams aus dem Masterstudiengang Architektur haben sich den Kopf über unsere Lernstadt in Uganda zerbrochen: es wurden Ideen gesponnen und verworfen, Anordnungen ausprobiert und umgestellt, Gebäude designed und wieder abgeändert.
  • Spende von 3 Laptops des Sanatorium Kettenbrücke
    Das Sanatorium Kettenbrücke der Barmherzigen Schwestern hat unserem Verein 3 Laptops zur Verfügung gestellt. Organisiert und ermöglicht hat die Spende Andreas – vielen Dank dafür! Die Laptops nehmen wir im Februar mit nach Uganda werden sie nach Bedarf unseren Studenten zur Verfügung stellen!
  • Workshops – Fakultät für Architektur
    Viele Köpfe sind immer schlauer als einer! Unsere zwei Architektinnen Julia und Viktoria haben sich im Rahmen ihrer Diplomarbeit Unterstützung bei ihren Mitstudierenden geholt. Im Rahmen des Workshops „Eine Lernstadt für Uganda“ wird schon fleißig am Raumkonzept gearbeitet.
  • Rückblick – Eine Lernstadt für Uganda
    Ein kleiner Fotorückblick auf unseren Veranstaltung in Kooperation mit der Universität Innsbruck! Eine Lernstadt für Uganda! Vielen Dank an alle Besucher, Neugierige, Studenten und Unterstützer die den Abend zu einem tollen Erfolg für uns gemacht haben!
  • Eine Lernstadt für Uganda
    Zusammen mit unseren Architekturstudentinnen Julia und Viktoria präsentieren wir am 23. November in Innsbruck einerseits den Bericht der vergangenen Reise und legen den Startschuss zu unserem Schulbauprojekt.
  • Ugandareise: Besuche der Patenkinder
    Wir legen nicht nur großen Wert auf eine gute Betreuung unserer gesponserten Kinder, sondern möchten auch den Beitrag unserer Paten wertschätzen. Deswegen geben wir unseren Paten die Möglichkeit Fotos, persönliche Grüße und kleine Aufmerksamkeiten mitzugeben.
  • Schulbau – First steps
    Wie bereits angekündigt, ist eines unser größten Ziele der Bau einer Schule in Uganda. Dem sind wir inzwischen schon ein Stückchen näher. Am Anfang jedes großen Zieles steht ja immer die Planung – und dafür konnten wir zwei Architekturstudentinnen gewinnen!
  • Reise nach Uganda – Herbst 2015
    Es ist wieder an der Zeit, nach Uganda zu reisen, um endlich wieder einmal unsere Kinder zu besuchen und eure Briefe oder Grüße persönlich zu überreichen. Kontaktiert uns einfach und wir koordinieren gemeinsam eure Sendung.
  • Sie haben Post!
    Wir waren fleißig in den letzten Tagen und haben Paten-Packages geschnürt. Zu Beginn einer Patenschaft bekommt jeder Pate von uns einen Patenbrief, einen persönlichen Steckbrief mit Foto vom gesponserten Kind und allgemeine Informationen zur Tu-To Patenschaft.
  • Pressestimmen zum Tu-To Kick-Off
    Ihr habt das Tu-To Kick-Off verpasst? Gott sei Dank waren genug Journalisten anwesend, die den Abend dokumentiert haben. Ein großer Dank nochmal an die Pressevertreter und hier ein kurzer Überblick über den Pressespiegel.
  • Das war unser Kick-Off
    Ein buntes Publikum, ein spannender Vortrag, tolle Unterhaltungen und fleißige Spender! Das Ergebnis – ein großartiger Abend! Vielen Dank an alle Gäste, Zuhörer, Musiker, Redner und (zukünftige) Sponsoren und Paten! 
  • Ehrengast Franz Fischler
    Niemand geringerer als Jean Ziegler sagte: Franz Fischler war ein sehr guter Landwirtschaftskommissar, wahrscheinlich der beste, den es gegeben hat. Wir freuen uns sehr, dass Franz Fischler auch an unserer Kick-Off – Veranstaltung ein paar Worte zum Thema sprechen wird. 
  • Wir starten durch
    Endlich – wir starten mit unserer Vereinstätigkeit in Österreich voll durch. Unsere erste Aktion: eine Kick-Off-Veranstaltung mit einem Reisebereicht von Manuel und einer Ausstellung. Genauere Infos zu Ort, Zeit und Programm finden Sie hier.
  • Zurück aus Uganda
    Jedes Mal, wenn ich aus Uganda nach Hause zurückkehre, ist die Eingewöhnungsphase etwas kürzer. Allerdings ist es immer eine Herausforderung diese zwei Welten zu verarbeiten: neue Dinge, die ich entdecke, neue Eindrücke, die ich gewinne und neue Begegnungen, die mir im Gedächtnis bleiben. 
  • Auf nach Uganda
    Schon zum fünften Mal bestieg ich nun das Flugzeug, um nach Uganda zu reisen. Einen Monat habe ich dort verbracht. Am Flughafen in Entebbe erwarteten mich bereits zwei meiner ugandischen Freunde bevor es am nächsten Tag gleich nach Fort Portal ging. 
  • Spenden bei Theos Taufe
    Spenden für ein Patenkind wurden auch auf Theos Taufe gesammelt. Eine stolze Summe, die uns da für ein Schulkind zur Verfügung gestellt wurde. Vielen Dank für die finanzielle Unterstützung!! Schön, wenn Menschen solche Anlässe nutzen um Kindern, denen es nicht so gut geht zu helfen.
  • Spende des Kirchenbauvereins Untergeng (OÖ)
    Nachdem meine ehemalige Studienkollegin fast drei Wochen mit mir in Uganda verbracht hat, hat sie sich nicht nur entschieden die Patenschaft für Peluce zu übernehmen. Darüber hinaus wurden beim jährlichen Weihnachtsstand in ihrer Heimat Spenden für uns gesammelt.
  • Glühweinstand GRAS
    Die Einnahmen des Glühweinstandes der PUFL-GRAS aus Innsbruck gingen 2014 großzügiger Weise an unsere Vereinskasse! Wir werden sicher eine nachhaltige Verwendung für die gesammelten Spenden finden. Vielen DANK für euren wertvollen Beitrag!